Pop-Up Karte - kreatives Vatertagsgeschenk
Ca. 3 Minuten Lesezeit, gepostet in Geschenkideen , DIY & Kreatives

Pop-Up Karte - kreatives Vatertagsgeschenk basteln

Falls Ihnen noch die Inspiration f├╝r ein pers├Ânliches und selbstgemachtes Vatertagsgeschenk fehlt, haben Sie jetzt die richtige Bastelidee gefunden. Mit eigenen Fotos und den unterschiedlichen Farbvariationen des Bastelkartons kann die Karte f├╝r den Papa ganz individuell angepasst werden. Doch diese tolle Pop-Up Karte eignet sich nicht nur hervorragend zum Vatertag, sondern auch als kreatives Geschenk f├╝r viele weitere Anl├Ąsse, egal ob Geburtstag, Hochzeit oder einfach nur als nette Aufmerksamkeit zwischendurch!

Kreative Pop-Up Karte

Bastelmaterial

Folgendes Material wird ben├Âtigt:

Schritt 1 - Die Bastelvorlage

Um Sie beim Basteln des Vatertagsgeschenks zu unterst├╝tzen, haben wir Vorlagen f├╝r Sie vorbereitet. Drucken Sie die beiden Vorlagen aus und schneiden Sie diese dann vorsichtig aus. Je genauer Sie hier sind, desto einfacher werden die n├Ąchsten Schritte sein. Sie k├Ânnen die Vorlagen nat├╝rlich auch direkt auf dem bunten Papier ausdrucken. Sobald Sie das Kleeblatt und die Herzen fertig ausgeschnitten haben, k├Ânnen Sie mit dem n├Ąchsten Schritt weitermachen.

Schritt 2 - Vorbereitung Bastelpapier

Jetzt ist es an der Zeit zu entscheiden, welche Farbe Sie f├╝r die Karte, welche f├╝r das Kleeblatt und welche f├╝r die Herzen nehmen m├Âchten. Achten Sie am besten darauf, dass die Farben gut harmonieren und denken Sie dabei auch an die Fotos. Vielleicht wissen Sie die Lieblingsfarbe Ihres Vaters oder der beschenkten Person, um das Geschenk noch pers├Ânlicher gestalten zu k├Ânnen. Nutzen Sie nun Ihre ausgeschnittenen Vorlagen als Schablone und zeichnen Sie diese auf dem Bastelpapier nach. Anschlie├čend k├Ânnen die einzelnen Teile wieder ausgeschnitten werden. Die Vorlage der Herzen passen auch als Schablone f├╝r Ihre Fotos. Diese m├╝ssen dann  jedoch noch ein bisschen kleiner geschnitten werden als die Originalherzen.

Schritt 3 - Das fertige Kleeblatt

Nach dem Ausschneiden der einzelnen Teile kann das Kleeblatt fertiggemacht werden. Kleben Sie die 4 Herzen auf die einzelnen Bl├Ątter des Kleeblatts. Je symmetrischer hier geklebt wird, desto besser funktioniert das Falten im Anschluss. Sobald alle Herzen gut festgeklebt wurden, wird das Kleeblatt gefaltet. Achten Sie unbedingt darauf, dass Sie jede Kante gut falten und das in beide Richtungen, sodass die Pop-Up Karte im Anschluss problemlos funktioniert. Jetzt k├Ânnen Sie Ihre ausgeschnittenen Fotos auf zwei gegen├╝berliegende Herzen kleben und die anderen zwei Seiten individuell beschriften.

Schritt 4 - Die fertige Pop-Up Karte

Fast ist es geschafft und Sie k├Ânnen Ihre fertige Vatertagskarte in den H├Ąnden halten. Falten Sie dazu den Bastelkarton, den Sie f├╝r die Karte verwenden m├Âchten, in der Mitte einmal durch und lochen Sie diesen am Rand, um die Karte anschlie├čend mit einem Band schlie├čen zu k├Ânnen. Nun kleben Sie das fertige Kleeblatt genau in die Mitte der Karte. Hierbei ist es wichtig, dass die Fotos nicht im Falz sind, sondern auf den gegen├╝berliegenden Seiten, sodass sie nicht geknickt werden. Festgeklebt wir die Mitte und die zwei Seiten mit den Fotos.

Die restlichen Verzierungen der Karte sind ganz Ihnen ├╝berlassen. Wir haben uns auf der Vorderseite f├╝r ein Herz mit kurzer Beschriftung entschieden. Es k├Ânnen aber nat├╝rlich auch noch weitere Fotos, Sticker und andere Utensilien zur Verzierung genutzt werden. Sie wissen bestimmt am besten, ├╝ber was sich die beschenkte Person besonders freut.

Wir w├╝nschen Ihnen viel Spa├č beim Basteln und Verschenken des Vatertagsgeschenks und freuen uns, wenn Sie Ihre Pop-Up-Karte auf Facebook oder Instagram mit uns teilen.

Hier finden Sie die Bastelvorlage zum Download.

Die Materialien
 

Die Bastelvorlage

Vorbereitung Bastelpapier
 

Das fertige Kleeblatt
 

Die fertige Pop-Up Karte
 

Beitrag teilen
HappyFoto Newsletter abonnieren
HappyFoto Newsletter abonnieren

Jetzt Newsletter abonnieren & informiert bleiben!

  • Aktionen
  • Neue Produkte
  • Gestaltungstipps & Inspiration
  • Wettbewerbe

Eine Abmeldung ist jederzeit direkt im Newsletter mittels Link m├Âglich.
Mehr Informationen siehe Datenschutzrichtlinie.