Das letzte Jahr in einem Fotobuch verewigen
Ca. 2 Minuten Lesezeit, gepostet in Design-Tipps , Produktwelt

Ihre schönsten Momente in einem Jahrbuch verewigt

Nicht nur große Reisen, Hochzeiten oder Feste machen unser Leben aus. Im Gegenteil: Oft sind es gerade die vielen kleinen Momente des Alltags, die unser Leben so wundervoll machen! Mit unseren Tipps verewigen Sie die ganz persönlichen Highlights Ihres letzten Jahres in einem einzigartigen Fotobuch, das Ihnen noch lange Freude bereiten wird!

Tipp 1: Planung ist Alles

Entscheiden Sie sich vorab, wie Sie Ihr Jahrbuch gliedern möchten. Klassisch nach Monaten, nach Ereignissen oder vielleicht auch nach Personen? Ordnen Sie Ihre Bilder dann entsprechend und richten Sie Ihr Layout danach aus. Ist die Vorarbeit erst einmal erledigt, ist schon ein großer Schritt für die Fertigstellung Ihres Jahrbuches gemacht!

Tipp 2: Denken Sie nicht erst am Jahresende an Ihr Jahrbuch

Oft merken wir, während wir unser Jahrbuch gestalten, dass wir die ein oder andere schöne Erinnerung gar nicht auf Bildern verewigt haben. Denken Sie deshalb am besten nicht erst am Jahresende an Ihr Jahrbuch, sondern behalten Sie es das ganze Jahr über im Hinterkopf, zücken Sie regelmäßig die Kamera und halten Sie alle schönen Augenblicke für Ihr Erinnerungsbuch fest!

Tipp 3: Schaffen Sie Platz für Alltägliches

Unser Leben ist nicht immer voller offensichtlicher Highlights. Ein gemütliches Zusammensein mit lieben Menschen, ein leckeres Abendessen oder der blühende Garten sind oftmals genauso schöne Andenken ans letzte Jahr wie der tolle Sommerurlaub oder die schöne Geburtstagsfeier. Tipps, wie Sie auch im Alltag besondere Bilder machen können, finden Sie hier: Fotografieren vor der Haustür – Alltagsfotografie zuhause.

Tipp 4: Halten Sie Veränderungen fest

Mit Ihrem ganz persönlichen Jahrbuch können Sie Veränderungen auf ganz besondere Weise festhalten. Die Blätter, die sich im Laufe der Jahreszeiten verfärben, die Kinder, die rasant in die Höhe wachsen, die Katze, die immer runder wird – selbst die kleinste Veränderung können Sie in Ihrem Jahrbuch einfangen. Besonders schön ist es, wenn Sie direkte Vergleichsbilder machen. Fotografieren Sie Ihren Familienzuwachs jeden Monat in derselben Position, den Baum vor Ihrer Haustüre in allen vier Jahreszeiten aus derselben Perspektive, oder machen Sie jedes Jahr am gleichen Tag dasselbe Familienfoto.

Folgen Sie unseren Tipps und Ihr Jahrbuch wird Ihnen lange Zeit viel Freude bereiten und die schönsten Momente Ihres ganzen Jahres mit einem einfachen Griff ins Bücherregal wieder lebendig machen!
Sie möchten unsere Vorlage verwenden? Kein Problem, hier geht es lang: 

Vorlage auf Deutsch: Vorlage ausprobieren

Vorlage auf Englisch: Vorlage ausprobieren

Wenn Sie Ihr Fotobuch lieber selbst gestalten möchten, haben wir hier noch ein paar Gestaltungstipps zusammengetragen: Ihre Jahreshighlights in einem Fotobuch

 

Beitrag teilen